dafür kommunizieren wir

Kategorie: Projekte

Zu den Falschdarstellungen in ›B.Z. Berlin‹ über ›LokalBau‹

In der Printversion des Lokalblatts B.Z. Berlin waren am 7.3.2020 einerseits haltlose Anschuldigungen gegenüber Florian Schmidt, dem Baustadtrat des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg, zu lesen, andererseits wurden einige Dinge über das ›LokalBau‹-Projekt falsch dargestellt. Darum sehen wir uns genötigt, dem unseriösen und vorverurteilenden Journalismus eine Berichtigung entgegenzustellen.

Weiterlesen >

Auszeichnung für Cabuwazi Beyond Borders

Bei unserer Arbeit für den Berliner Ratschlag für Demokratie organisieren wir einzelne Preisverleihungen, bei denen die ausgezeichneten Teams in den Institutionen der Mitglieder des Ratschlags empfangen werden. In diesem Jahr durften wir einen besonderen Moment erleben als das Berliner Projekt „Cabuwazi Beyond Borders“ im Abgeordnetenhaus von Berlin vom Präsidenten Ralf Wieland eine Auszeichnung überreicht bekam. Das Projekt-Team mit den vielen syrischen Kindern aus der Notunterkunft in den Hangars des Flughafen Tempelhof machte aus dem ehrwürdigen Event eine wuselige Clownerie, wodurch die Übergabe sehr emotional und anrührend wurde.

Weiterlesen >

Moving Characters auf der TYPO Berlin

Zwischen den einzelnen Vorträgen auf der International Designkonferenz zeigen wir auf den Bühnen ein ›Interstitial‹, das die Lücken unterhaltsam füllt. Zum Konferenzthema Thema »Character« haben wir den Buchstaben des Alphabets nicht nur einen eigenen Charakter gegeben, sondern auch ein bisschen Leben eingehaucht. So werden die Buchstaben zu den Hauptdarstellern auf der TYPO.

Weiterlesen >

good practice – Editorial Design

studio adhoc hat für die Universität Liverpool ein Buch über Maritime Raumplanung in der europäischen Atlantikregion gestaltet. Dr. Kira Gee leitete das Projekt und die Publikation. Das Buch dient als Leitfaden für weitere Maßnahmen und ist ein Beispiel für erfolgreiche grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Und wer hat behauptet, dass ernste Themen keine Freude bereiten dürfen oder gar die Seriösität leiden würde? Wir behaupten das Gegenteil ist der Fall!! Darum haben wir den Lesern durch charmante Illustrationen einen weiteren Zugang ermöglicht und danken für die großartigen Feedbacks!

Weiterlesen >

Berliner A Cappella Imrovisation hat jetzt ein neues Zuhause im Web

Johanna Seiler ist eine wunderbare Impro-Musikerin und ein sehr empfindsamer Coach. Sie glaubt daran, dass sich gute Musik selbst manifestieren kann, wenn die beteiligten Musiker dafür durchlässig sind. Es ist zum Glück weit weniger esoterisch als man fürchten könnte.

Weiterlesen >