Für den Weiterbildungsbereich der Universität der Künste, Berlin wurde studio adhoc beauftragt, einen Re-Design-Prozess mit den Akteuren und Experten aus den verschiedenen Bereichen, Masterstudiengängen und Zertifikatskursen zu moderieren und durchzuführen. Wir entwickelten ein übergeordnetes Konzept für den Markenführungsprozess. Das Erscheinungsbild basiert auf einer Informations- und Brandarchitektur. studio adhoc entwickelte eine grafische Metapher (»Weiterbildung« ist die »positive Veränderung eines individuellen Weges«,) grafisch umgesetzt als Anheben auf ein neues Level. Mit dem übergeordneten Gestaltungskonzept zielen wir auf große Flexibilität. So individuell wie die Erfahrungen mit den Weiterbildungsangeboten sind, so vielfältig sind die grafischen Möglichkeiten. Dieses Vorgehen schafft Handlungsfähigkeit für diejenigen, die Kommunikate erstellen, so dass sie den diversifizierten Anforderungen leicht gerecht werden können. Die Designrichtlinien zur Markenkommunikation schränken nicht ein, sondern ermöglichen perfektes Kommunizieren.

Art: Brand Strategy, Corporate Design, Corporate Identity, Corporate Strategy, Social Media