Als im Jahr 2011 das NRW Theatertreffen bei den Wuppertaler Bühnen zu Gast war, hat studio adhoc eine Programmseite entworfen und mit deren Gestaltung eine schlüssige visuelle Brücke zwischen dem Erscheinungsbild der Wuppertaler Bühnen und dem der anderen Theater aus Nordreinwestfalen geschlagen.

Besonderheit der Website: Alle Inhalte präsentierten sich auf einer einzigen langen Seite, auf der man flüssig-fließend hoch und runter navigierte und weiterführende Informationen ausklappte.

Website des NRW Theatertreffens 2011

Für: Wuppertaler Bühnen

Art: Corporate Design, Editorial Design, Grafik Design, Webdesign - Festival Design, Kommunikationskonzept, Website