studio adhoc entwickelte die visuelle Identität für das EU-Projekt BaltSeaPlan. Online-Kommunikations-Tools unterstützen die länderübergreifende Zusammenarbeit und den Erfahrungsaustausch der Projektpartner. Die komplexen Prozesse und Projektergebnisse wurden in Englisch, Estnisch und Litauisch gestaltet und publiziert. Um die anspruchsvollen ineinandergreifenden Themen dieser Raumplanung (Tourismus, Transport, Fischerei und Industrie) in anschaulicher Weise zu visualisieren, konzipierten wir für die Broschüre eine umfassende Symbolsprache, reduzierten den Aufbau auf eine übersichtliche Struktur und Farbgebung.

Die BaltSeaPlan Vision 2030 wurde vom Gestalten Verlag 2012 ins Buch: Cause and Effect – Visualizing Sustainability, aufgenommen.

www.baltseaplan.eu

Für: s.Pro – sustainable projects

Art: Editorial Design, Grafik Design - Illustration, Informationsgrafik, Magazin